Von Gottes mütterlichem Trost: Es kann wieder gut werden

Categories
Unkategorisiert

Gewalt. Bomben. Hunger. Flucht. Traumatisierte Kinder erleben, wie ihnen alle äußeren und inneren Sicherheiten genommen werden. Deshalb brauchen sie vor allem eines: Trost. Und wer kann besser trösten als die eigene Mutter. Sie nimmt ihr Kind auf den Arm. Drückt seine Wange an ihr Wange. Ohne viele Worte. Endlich kann ihr Kind jammern. Die Wut […]

Hoffnung und Stärkung, die ihnen sonst niemand gibt

Categories
Unkategorisiert

Trotz der massiven Einschränkungen durch die politische und wirtschaftliche Krise (z.B. große Probleme überhaupt Benzin für Fahrten zu bekommen) haben unsere Partner im Libanon mit der finanziellen Unterstützung aus dem Leylaprojekt mehr als 70 traumatisierten Flüchtlingsmüttern Hilfsangebote machen können. Zunächst gab es Angebote für 6 Gruppen von je 12-15 Müttern (z. B. zu Trauma sowie […]

Wie aus Flüchtlingskindern gestandene Männer wurden

Categories
Unkategorisiert

Die langfristige Perspektive kann sehr ermutigend sein. Seit 1993 trägt die Evangelisch-freikirchliche Gemeinde am Döhrener Turm (Hannover) die Arbeit in unseren Flüchtlingswohnheimen. In diesen mittlerweile 29 Jahren haben viele Menschen in unseren Häusern gelebt, insgesamt ungefähr 2.950 Personen. Am 30. Juni 2022 haben wir im Rahmen eines Festes Menschen gewürdigt, die diese Arbeit mutig auf […]

Innere Bilder zeichnen und sich selbst besser verstehen

Categories
Unkategorisiert

Unsere Partnerorganisation Ithraa in Amman hat mit den Teilnehmerinnen eine Reise nach innen begonnen. Die geflüchteten Frauen wurden ermutigt, ihrer Kreativität mit selbstgemalten Bildern Ausdruck zu geben – ein Einstieg, um sich der inneren Welt bewusst zu werden. Mit Hilfe von Mindful Art meditierten sie über die Farben des Selbst und zeichneten, was jede für […]

Heilsam mit sich und anderen umgehen. Wie unsere Teilnehmerinnen von der „Inneren Teile-Arbeit“ profitieren

Categories
Unkategorisiert

Hier, im Jesuitenzentrum Amman, setzen unsere Teilnehmerinnen ihre Selbstentdeckung fort und lernen ihre inneren Anteile mit Neugierde und Mitgefühl kennen. Dieser leichte Zugang zu ihrer inneren Welt wurde durch die Achtsamkeitsübungen ermöglicht, die in den Gruppensitzungen des Beziehungsbedürfnisse-Trainings stattfanden. Innere Teile entdecken durch Journaling und Bildkarten Unsere Teilnehmer bekamen Tracking-Bögen zur Verfügung gestellt, um täglich […]

Charitykonzert am 07. Oktober 2022

Categories
Unkategorisiert

Save the date: Zugunsten des Leylaprojekts nimmt uns das Duo Richtsteiger-Trütken mit auf eine Zeitreise. Freuen Sie sich auf vielfältige Folk-, Pop- und Rocksongs von den 60er bis in die 90er Jahre – Lieder von Frieden und Hoffnung. Dazu gibt es interesssante Hintergrundinfos zu den Songs, zu Interpreten sowie zum zeitlichen und gesellschaftlichen Kontext. Außerdem […]

Traumatisierte Kinder in Kiew und Aleppo

Categories
Unkategorisiert

Ein kleines Mädchen. Vielleicht sechs Jahre alt. Erst schießt sie. Mit Legosteinen. Dann tanzt sie. Schließlich schweigt sie. Legt sich hin. Spricht nicht mehr. Zieht sich in sich selbst zurück. Schaut ins Leere. Ist nicht mehr ansprechbar. Den ganzen Tag über. Liegt da in einem U-Bahnschacht. Irgendwo in Charkow. Das kleine Mädchen ist traumatisiert. Schützt […]

Wie das Leylaprojekt seelische Gesundheit und Resilienz fördert

Categories
Unkategorisiert

Im Leylaprojekt arbeiten wir zusammen mit der Hilfsorganisation Ithraa in Libanon und Jordanien. Das Bild zeigt eine Schulung in Jordanien unter der Leitung von Mary und Sameer Petro (links). Für das Leylaprojekt folgen unsere Partner einem roten Faden aus sechs Phasen: Schulung der Traumaberaterinnen zur Unterstützung der geflüchteten Mütter bezüglich ihrer sozialen und emotionalen Bedürfnisse […]