Wie aus Flüchtlingskindern gestandene Männer wurden

Categories
Unkategorisiert

Die langfristige Perspektive kann sehr ermutigend sein. Seit 1993 trägt die Evangelisch-freikirchliche Gemeinde am Döhrener Turm (Hannover) die Arbeit in unseren Flüchtlingswohnheimen. In diesen mittlerweile 29 Jahren haben viele Menschen in unseren Häusern gelebt, insgesamt ungefähr 2.950 Personen. Am 30. Juni 2022 haben wir im Rahmen eines Festes Menschen gewürdigt, die diese Arbeit mutig auf […]

Innere Bilder zeichnen und sich selbst besser verstehen

Categories
Unkategorisiert

Unsere Partnerorganisation Ithraa in Amman hat mit den Teilnehmerinnen eine Reise nach innen begonnen. Die geflüchteten Frauen wurden ermutigt, ihrer Kreativität mit selbstgemalten Bildern Ausdruck zu geben – ein Einstieg, um sich der inneren Welt bewusst zu werden. Mit Hilfe von Mindful Art meditierten sie über die Farben des Selbst und zeichneten, was jede für […]

Heilsam mit sich und anderen umgehen. Wie unsere Teilnehmerinnen von der „Inneren Teile-Arbeit“ profitieren

Categories
Unkategorisiert

Hier, im Jesuitenzentrum Amman, setzen unsere Teilnehmerinnen ihre Selbstentdeckung fort und lernen ihre inneren Anteile mit Neugierde und Mitgefühl kennen. Dieser leichte Zugang zu ihrer inneren Welt wurde durch die Achtsamkeitsübungen ermöglicht, die in den Gruppensitzungen des Beziehungsbedürfnisse-Trainings stattfanden. Innere Teile entdecken durch Journaling und Bildkarten Unsere Teilnehmer bekamen Tracking-Bögen zur Verfügung gestellt, um täglich […]

Traumatisierte Kinder in Kiew und Aleppo

Categories
Unkategorisiert

Ein kleines Mädchen. Vielleicht sechs Jahre alt. Erst schießt sie. Mit Legosteinen. Dann tanzt sie. Schließlich schweigt sie. Legt sich hin. Spricht nicht mehr. Zieht sich in sich selbst zurück. Schaut ins Leere. Ist nicht mehr ansprechbar. Den ganzen Tag über. Liegt da in einem U-Bahnschacht. Irgendwo in Charkow. Das kleine Mädchen ist traumatisiert. Schützt […]

Wie das Leylaprojekt seelische Gesundheit und Resilienz fördert

Categories
Unkategorisiert

Im Leylaprojekt arbeiten wir zusammen mit der Hilfsorganisation Ithraa in Libanon und Jordanien. Das Bild zeigt eine Schulung in Jordanien unter der Leitung von Mary und Sameer Petro (links). Für das Leylaprojekt folgen unsere Partner einem roten Faden aus sechs Phasen: Schulung der Traumaberaterinnen zur Unterstützung der geflüchteten Mütter bezüglich ihrer sozialen und emotionalen Bedürfnisse […]

Erfahrungsberichte von Teilnehmerinnen aus dem Flüchtlingsbereich

Categories
Unkategorisiert

„Es ist erstaunlich zu sehen, wie positiv sich unsere Mütterschulungen auf das Leben der Flüchtlinge und ihrer Kinder im Gastland auswirken“, berichtet Sameer Petro von unserer Partnerorganisation Ithraa in Jordanien. Ihre Spenden für das Leylaprojekt haben Ithraa ermöglicht, sozialemotionales Training für geflüchtete Mütter anzubieten. In den Kursen wurden Achtsamkeit und Beziehungsbedürfnisse thematisiert. Die Erfahrungsberichte von […]

Spielend Fluchterfahrungen überwinden

Categories
Unkategorisiert

 Zu unseren Flüchtlingswohnheimen in Hannover gehört auch ein Kindergarten für die Jungen und Mädchen aus unseren Einrichtungen. Wir kooperieren hier mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Hannover. Dies Angebot gilt speziell den Kindern, die noch nicht lange in Deutschland sind und noch keinen regulären Kindergartenplatz bekommen haben. Die aktuelle Truppe besteht nur aus 8 Jungen […]

Leylaprojekt bei virtueller US-Konferenz

Categories
Unkategorisiert

Dr. Ann-Katrin Bockmann (Leylaprojekt) und Prof. Chady Rahme (Leylaprojekt-Partnerorganisation Ithraa) präsentierten am 15.10.2021 auf der jährlichen Konferenz des IFS-Instituts in den USA online das Leylaprojekt. Im Rahmen einer Podiumsveranstaltung zur Arbeit im Mittleren Osten konnten TeilnehmerInnen aus vielen Ländern der Welt direkt das Leylaprojekt kennenlernen. An der Konferenz teilgenommen haben fast 2000 TeilnehmerInnen aus aller […]